TitleOpen Innovation für Gesundheitsinnovation
Publication Type04. Conference Papers
Year of Publication2015
AuthorsHabicht, H., & Möslein K. M.
Conference Nameinnteract2015
Conference LocationChemnitz
KeywordsGesundheitswesen, Open Innovation Tools, Patienten Innovatoren, User Innovation
Abstract

Entgegen der landläufigen Meinung, dass Patienten aufgrund mangelnden Fachwissens kaum in der Lage sind, an ihrer Behandlung gestaltend mitzuwirken, lassen sich zum Teil herausragende Patienten Innovationen beobachten. Von Patienten hervorgebrachte Therapien, medizinische Software und Medizingeräte finden sich in vielen medizinischen Bereichen. Aus gesellschaftlicher wie aus wissenschaftlicher Perspektive liegt im Verstehen und Unterstützen von Patienten Innovatoren ein beachtliches Innovationspotenzial für das Gesundheitswesen. Dieses Potenzial betrifft nicht nur die Leistungsfähigkeit des Gesundheitssystems, sondern auch dessen zunehmend problematische Kostenstruktur. Der vorliegende Beitrag umreißt das Phänomen Patienten Innovatoren inhaltlich und skizziert seine aktuelle Relevanz. Anhand von Beispielen wird gezeigt, dass mit Mitteln der Open Innovation Patienten systematisch beim Innovieren unterstützt werden können. Abschließend werden erkenntnisleitende und gestaltungsorientierte Fragestellungen entwickelt, die den aktuellen Forschungs- und Entwicklungsbedarf im Feld umreißen.