Sustainable Smart Industry - The Industrial Internet of Things as a Model for Sustainable Industrial Value Creation

Mit Industrie 4.0 bezeichnet man die intelligente Digitalisierung und Vernetzung der industriellen Wertschöpfung. Die Hightech-Strategie der Bundesregierung sieht Industrie 4.0 dabei als wesentliches Zukunftsprojekt für die Bewahrung der globalen Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands.

Das Forschungsprojekt "Sustainable Smart Industry - The Industrial Internet of Things as a Model for Sustainable Industrial Value Creation" hat das Ziel, über die bisher primär untersuchten technischen Aspekte hinaus die vielfältigen Nutzenpotentiale und Herausforderungen durch die Umsetzung von Industrie 4.0 herauszuarbeiten, wobei eine besondere und integrative Betrachtung ökonomischer, ökologischer und sozialer Aspekte im Wechselspiel mit technologischen Entwicklungen und Lösungen erfolgen soll. Eine Abwägung von Interdependenzen zwischen Chancen und Risiken aller drei Ebenen der Nachhaltigkeit soll dabei zu einem normativen Modell der nachhaltigen industriellen Wertschöpfung entwickelt werden, das nach unterschiedlichen Wertschöpfungstypologien differenziert werden kann. Für die Unternehmenspraxis können so spezifische Integrationsstrategien für Industrie 4.0 abgeleitet werden.

Contact Person: 

Contact Email:
Telephone:
+49 (0) 911 5302-262
Room:
4.260

Project Period: 

2017 to 2018

Project Status: 

Current

Tags: 

  • Industrie 4.0
  • cyber-physical systems
  • Service Systems Engineering
  • CPPS

Project Partners: 

Project Funding: