Am 25. April 2016 fand bei der Festo AG & Co. KG in Ostfildern bei Stuttgart der erste von insgesamt fünf Workshops im Rahmen des BMBF Verbundprojekts „BigDieMo“ statt. Der Workshop bot aus unterschiedlichen Perspektiven Einblicke in die aktuellen Tätigkeiten von Festo rund um datenbasierte Dienstleistungen und den dazugehörigen Geschäftsmodellen. Zudem wurden gemeinsam Herausforderungen und Voraussetzungen für die Entwicklung von datenbasierten Dienstleistungen erfasst. In den nächsten Wochen finden gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern Areva, Bosch Thermotechnik, GreenGate und iteratec weitere Workshops statt, in denen ebenfalls die aus der digitalen Transformation entstehenden Herausforderungen an die Unternehmen erhoben werden.

Die Erkenntnisse der Workshops werden im Anschluss die Grundlage für  die Entwicklung eines methodischen Baukastens bilden, der mittelständische Unternehmen befähigen soll, ihr bestehendes Portfolio angeleitet und zielgerichtet um datenbasierte Dienstleistungsgeschäftsmodelle erweitern zu können. Im weiteren Verlauf des Projekts wird der Baukasten im Rahmen von Pilotprojekten mit den beteiligten Partnern erprobt, zudem werden beispielhafte Fallstudien erarbeitet und für interessierte Unternehmen zur Verfügung gestellt.