In diesem Sommersemester geben im Rahmen der Lehrveranstaltung „Organizing for digital transformation“ Max Pretzl und Dr. Bastian Bansemir (beide BMW) wertvolle Einblicke in die Gestaltung und Überprüfung von Geschäftsmodellen aus Unternehmenssicht. Insbesondere betrachten sie die Wechselwirkungen zwischen verschiedenen Effekten, die sich aus Veränderungen der Wertschöpfungskette, Kundenansprache, Volumenplanung etc. ergeben. Dabei kommen Methoden der Systemforschung zum Einsatz, mit denen sich dynamische Zusammenhänge formal abbilden und simulieren lassen.

Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung: http://wi1.fau.de/teaching/courses/organizing-digital-transformation